Fahrzeugtechnik

 
Schulungsstand / Funktionsmodell
Druckluftbremsanlage EBS 1C
Motorwagen und Anhänger
Art.Nr.: 77192Stückpreis: in EUR
Alle Preise zuzüglich
Versandkosten.
Versandkosten-Info
    Netto: 46.550,00 EUR
Brutto: 55.394,50 EUR
Produkt in den Warenkorb legen.
 

Beschreibung:

Der Aufbau der Druckluftbremsanlage besteht ausschließlich aus Originalkomponenten von WABCO. Zur Darstellung der EBS-Regelvorgänge verfügt das Funktionsmodell über vier elektrisch angetriebene Radeinheiten zur Simulation der Vorder- und Hinterachse. Eine integrierte Fehlerschaltung mit zehn praxisorientierten Fehlern bietet die Möglichkeit realistische Betriebssituationen nachzuvollziehen und die Fehlersuche zu üben.

Der modulare Systemaufbau ermöglicht eine stufenweise Einarbeitung in das Gebiet der Nutzfahrzeug-Druckluftbremsanlagen. Die flexiblen Verbindungen der Komponenten gewährleisten größtmögliche Freiheit bei der Gestaltung von Lernsituationen und handlungsorientierte Vermittlung der Lerninhalte. Die farblich unterschiedlichen Druckluftleitungen unterstützen einen übersichtlichen strukturierten Versuchsaufbau.

Zum Anschluss von geeigneten Diagnosegeräten verfügt die Anlage über eine OBD-Diagnoseschnittstelle. Eine weitere Schnittstelle ermöglicht den Anschluss von bis zu 14 Schülermessplätzen. Mit vier großen Druckmanometern und Original Prüfanschlüssen ausgestattet, lassen sich die Prüfschritte der Funktions- und Drucksicherungsprüfung SP nach Maßgabe der Anlage VIII § 29 StVZO übersichtlich darstellen.

Als Erweiterung und Zubehör stehen das Original WABCO Diagnoseprogramm, WABCO Prüfgeräte und WABCO Präsentationsprogramme zur Verfügung. Die Größe wurde auf die Maße einer herkömmlichen 80 cm Tür abgestimmt. Somit lässt sich der Aufbau auch innerhalb eines Gebäudes ohne Probleme bewegen und ist an verschiedenen Orten einsetzbar.

Serienausstattung:

Motorwagen:

  • Druckluftbremsanlagen EBS 1C mit Original WABCO Bauteilen
  • Integrierte Fehlerschaltung mit 10 praxisgerechten Fehlern
  • Messstellen an Bauteilen mit Fehlerschaltung
  • 4 große Manometer zur Funktions- und Drucksicherungsprüfung (SP)
  • Variabel einsetzbare Prüfanschlüsse mit T-Stück zur Funktions- und Drucksicherungsprüfung (SP)
  • OBD-Diagnoseanschluss
  • Schnittstelle für Schülermessplätze
  • Schulungsunterlagen Grundlehrgang Druckluftbremse
  • Schulungsunterlagen EBS, ABS, ECAS

Anhänger:

  • Vorrats- und Bremsleitung mit Wendelflexrohren und Kupplungsköpfen
  • Zweileitungs-Zweikreis-Bremsanlagen nach EG
  • Elektronisches Bremssystem EBS
  • Elektronisch geregelte Luftfederung ECAS
  • Original WABCO Anhänger Diagnoseanschluss
  • Anhängerversorgungskabel mit EBS Stecker
geeignet für:
  • Kfz-Mechatroniker/-in mit Schwerpunkt Nutzfahrzeugtechnik
  • Servicetechniker/-in
  • Meister/-in im Kfz-Techniker Handwerk
Lernfelder:
  • Grundstufe: Lernfeld 10
  • Fachstufe: Lernfelder 11N und 12N
Lernziele:
  • Durchführen von Wartungs-, Diagnose- und Instandsetzungsarbeiten an Bremssystemen und vernetzten Systemen
  • Identifizieren von Bremssystemen, Analysieren der Funktionen und Zusammenwirken mit anderen Systemen
  • Eingrenzen von Fehlern in Bremssystemen
  • Auswerten der Eigendiagnose elektronischer Bremsenergieregulierungssysteme und vernetzter Systeme
  • Verknüpfung von Steuergeräten, Analysieren des Datenaustausches
  • Dokumentieren der Messwerte, Signale und Fehlerprotokolle
  • Nutzen der Möglichkeiten werkstattüblicher Diagnose- und Informationstechnik
  • Codieren von Steuergeräten, Anpassen von Softwareständen und Prüfen von Datenkommunikationsleitungen
  • Beachten herstellerspezifischer Vorschriften zum Austausch von verschlissenen und defekten Bauteilen
  • Durchführen einer Funktions- und Drucksicherungsprüfung SP nach Maßgabe der Anlage VIII § 29 StVZO
Lieferumfang:

Sofort einsatzfähiges und fahrbares Funktionsmodell inkl. spannungsstabilisiertes 12 Volt 60 Ampere Schaltnetzteil, selbstverschließenden Sicherheits-Druckluftkupplungen an allen Komponenten, alle benötigten Schlauchverbindungen, Datenblätter, Schalt- und Verschlauchungsplan, Handbuch und Betriebsanleitung

Technische Daten:

Motorwagen:

Stromanschluss: 110 / 240 Volt Netzanschluss

Maße: L x B x H 2.400 x 800 x 1.970 mm

Gewicht: ca. 570 kg

Druckluftanschluss: Kompressor mit mindestens 10 Bar und ausreichender Literleistung (L/min)

Anhänger:

Maße: L x B x H 110 x 800 x 1.970 mm

Gewicht: ca. 230 kg

Informationen:

Sicherheitshinweis:

Lesen Sie diese Druckschrift sorgfältig durch.

Halten Sie sich unbedingt an alle Anweisungen, Hinweise und Sicherheitshinweise, um Personen- und/oder Sachschäden zu vermeiden. WABCO gewährleistet nur dann die Sicherheit, Zuverlässigkeit und Leistung seiner Produkte und Systeme, wenn alle Informationen dieser Druckschrift beachtet werden. Abweichendes Vorgehen kann zu falschen oder irrtümlichen Ergebnissen am Fahrzeug führen.

  • Nur geschultes und qualifiziertes Fachpersonal darf Arbeiten am Fahrzeug vornehmen.
  • Leisten Sie den Vorgaben und Anweisungen des Fahrzeugherstellers unbedingt Folge.
  • Halten Sie die Unfallverhütungsvorschriften des Betriebes sowie regionale und nationale Vorschriften ein.
  • Tragen Sie, soweit erforderlich, geeignete Schutzkleidung.
  • Ihr Arbeitsplatz muss trocken sowie ausreichend beleuchtet und belüftet sein.
  • Fahren Sie nicht auf öffentlichen Straßen, während sich ein Sicherheitssystem des Fahrzeugs im Diagnosemodus befindet.
  • Bevor Sie weitere Aktivitäten am selbigen System vornehmen, müssen Sie nach der Fehlerbehebung oder nach Löschen des Diagnosespeichers erneut den aktuellen Fehlerstatus nachfragen. Nur so können Sie sicherstellen, dass der Fehler auch beseitigt wurde.
  • Wenn Sie einen Service Reset (Zurücksetzen des Datums oder der Kilometerzahl) durchgeführt haben, müssen Sie den aktuellen Servicestatus auf dem Steuergerät abfragen, bevor Sie weitere Aktivitäten auf dem Steuergerät durchführen.

Erstickungsgefahr!

Führen Sie Fahrzeugdiagnosen bei laufendem Motor ausschließlich in Räumen mit einer Abgasabsaugung oder im Freien durch. In Räumen ohne Abgasabsaugung kann das Einatmen von Kohlenmonoxyd schwere Gesundheitsschäden verursachen und schlimmstenfalls zum Tod führen.

Verletzungsgefahr!

Pedalbetätigungen können zu schweren Verletzungen führen, wenn sich Personen gerade in der Nähe des Fahrzeuges befinden. Stellen Sie folgendermaßen sicher, dass keine Pedalbetätigungen vorgenommen werden können.

  • Schalten Sie das Getriebe auf "Neutral" und betätigen Sie die Handbremse.
  • Sichern Sie das Fahrzeug gegen Wegrollen mit Unterlegkeilen.
  • Befestigen Sie sichtbar einen Hinweis am Lenkrad, auf dem steht, dass Arbeiten am Fahrzeug durchgeführt werden und die Pedale nicht betätigt werden dürfen.
  • Steuern Sie keine Systemkomponenten an, wenn sich Personen im Gefahrenbereich der anzusteuernden Komponenten befinden könnten.
  • Tragen Sie bei Arbeiten am Fahrzeug, insbesondere bei laufendem Motor, keine Krawatte, weite Kleidung, offene Haare, Armbänder, Uhren etc. Halten Sie Hände und Haare von bewegten Teilen fern.

Brandgefahr!

  • Verwenden Sie ausschließlich Lampen mit Erdung.
  • Halten Sie entflammbares Material (Tücher, Papier etc.) von der Auspuffanlage fern.
  • Rauchen Sie nicht an Ihrem Arbeitsplatz.
  • Überprüfen Sie elektrische Leitungen auf einwandfreie Isolierung und Befestigung.
Zubehör:
  Best.-Nr.  Bezeichnung Preis Kaufen
 WABCO Diagnosekoffer   81364  WABCO Diagnosekoffer    3.075,00 EUR 
 
 WABCO Diagnoseprogramm Motorwagen EBS   94646  WABCO Diagnoseprogramm Motorwagen EBS     600,00 EUR 
 
 WABCO Diagnoseprogramm Anhänger EBS   94647  WABCO Diagnoseprogramm Anhänger EBS     600,00 EUR 
 
weitere Varianten:
  Best.-Nr.  Bezeichnung Preis Kaufen
 Schulungsstand/Funktionsmodell  
Druckluftbremsanlage EBS 1C  
Anhänger   80871  Schulungsstand/Funktionsmodell
Druckluftbremsanlage EBS 1C
Anhänger
 
  14.800,00 EUR 
 
 Schulungsstand/Funktionsmodell  
Druckluftbremsanlage EBS 1C  
Motorwagen   80870  Schulungsstand/Funktionsmodell
Druckluftbremsanlage EBS 1C
Motorwagen
 
  31.750,00 EUR 
 

 

App Store Android Play

Weitere Shops